servicestark-und-nachhaltig

Stadtwerke Verden GmbH: Erdgasnetz wird überprüft

am .

 Das Erdgasnetz der Stadtwerke Verden befindet sich in einem technisch einwandfreien Zustand. Um dies weiterhin zu gewährleisten, wird jährlich eine so genannte Erdgasrohrnetzüberprüfung durchgeführt.

Die Spezialfirma Sewerin aus Gütersloh wird ab nächsten Montag, den 6. November 2017, einen Großteil des Erdgasnetzes in Teilen von Verden und Kirchlinteln auf eventuelle Undichtigkeiten hin untersuchen. Da auch die Erdgas-Hausanschlüsse mit überprüft werden, ist ein Betreten der Privatgrundstücke oft nicht zu vermeiden. Der entsprechende Mitarbeiter ist von den Stadtwerken Verden beauftragt und kann sich ausweisen.

Weitere Informationen zur Erdgasrohrnetzüberprüfung gibt es wie gewohnt persönlich im Kundencenter der Stadtwerke Verden oder telefonisch unter 04231 915-220 und -222.

 

Stadtwerke Verden investieren weiter in eine ökologisch hochwertige und sichere Technik im Wasserwerk

am .

Die Trinkwasserförderung und -versorgung im Kernstadtgebiet Verdens ist bereits seit 1894 eine zentrale Aufgabe der Stadtwerke Verden. Das Wasserwerk, welches im Sommer 1955 am Brunnenweg ans Netz ging, versorgt täglich über 4.000 Haushalte mit frischem Trinkwasser.

Um die ohnehin schon sehr hohe Qualität des Wassers langfristig sicherzustellen, haben die Stadtwerke Verden erneut in ihre technischen Anlagen investiert und zwei moderne Flachbettbelüfter am Brunnenweg eingebaut.

Ab sofort rund um die Uhr Ökostrom tanken!

am .

Als regionales Energieversorgungs- und -dienstleistungsunternehmen denkt die Stadtwerke Verden GmbH zukunftsorientiert. Dazu gehört auch, dass sie sich aktiv mit dem Ausbau erneuerbarer Energien und dem damit verbundenen Klimaschutz befasst.

Um die Elektromobilität in Verden und umzu weiter voran zu bringen, wird daher stetig in den Ausbau einer bedarfs- und marktgerechten Ladeinfrastruktur vor Ort investiert.

Seit nunmehr sechs Jahren können Besitzer eines Elektroautos an den beiden „ÖKOSTROM TANKEN“ auf dem Betriebsgelände in der Weserstraße sowie auf dem Parkplatz der Aller-Weser-Klinik in Verden ganz bequem 100 % Ökostrom der Stadtwerke Verden laden. Bisher war dies allerdings nur zu den Geschäftszeiten der Stadtwerke möglich. Nun wurden die Ladesäulen in einen der größten Ladeverbunde Deutschlands, den der E-WALD GmbH, integriert. Ab sofort kann rund um die Uhr an den Ökostromtankstellen geladen werden.

Warnung vor aggressiven Haustürgeschäften

am .

Die Stadtwerke Verden GmbH warnt aktuell vor Personen, die sich unberechtigterweise als Mitarbeiter oder Vertreter der Stadtwerke Verden ausgeben.

Derzeit vermehren sich die Hinweise, dass in diesen Tagen im Versorgungsgebiet der Stadtwerke Verden vermehrt unseriöse Haustürgeschäfte erfolgen, bei denen versucht wird, Strom- und Erdgaslieferverträge zu verkaufen oder persönliche Kundendaten zu erhalten.

In vielen der bekannten Fälle erwecken die betrügerischen „Haustürvertreter“ den Eindruck, als kämen Sie von den Stadtwerken Verden. Mit Falschaussagen werden die Bewohner unter Druck gesetzt, sodass sich einzelne genötigt fühlen, Kundendaten offen zu legen, angebotene Energielieferverträge noch vor Ort zu unterzeichnen oder Vorauszahlungen zu leisten.

Stadtwerke Verden und Verwell Erlebnisbad begrüßen neue Auszubildende

am .

Pünktlich zum 1. August begrüßen die Stadtwerke- und Verwell-Ausbilder Julia Wolters (rechts) und Arne Lindhorst (links) die neuen Auszubildenden. Als angehende Industriekauffrau wird Nadine Kubiak in den nächsten drei Jahren umfassende Kenntnisse sowohl in den Bereichen Kundenservice, Rechnungswesen, Marketing und Vertrieb als auch im Materialeinkauf und Personalwesen erwerben.
Der neue Arbeitsplatz von Finn Münster und Leon Puls (2. und 3. Von links) ist das Verwell Erlebnisbad. Als angehende Fachangestellte für Bäderbetriebe lernen sie die Besucherbetreuung, den Aufsichtsdienst aller Schwimmbecken sowie das Leiten diverser Kurse kennen. Auch umfangreiche Aufgaben rund um die Schwimmbadtechnik und die Wasseraufbereitung des Verwells werden in Zukunft auf ihrem Lehrplan stehen.

Abwechslungsreicher Blick hinter die Kulissen am Zukunftstag

am .

„Wie kommt der Strom in die Steckdose?“ diese und weitere Fragen wurden im Rahmen des Zukunftstages am Donnerstag, den 27. April 2017, elf interessierten Schülerinnen und Schülern beantwortet.

Nach der Begrüßung durch den Elektromeister Andreas Engfer, hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, in unterschiedliche Bereiche der Stadtwerke Verden reinzuschnuppern.

Kontakt

Stadtwerke Verden GmbH
Weserstraße 26
27283 Verden
 
Wir sind persönlich für Sie erreichbar 
Montag bis Donnerstag 07:00 bis 16:00 Uhr
Freitag 07:00 bis 12:00 Uhr
   
Wir sind telefonisch für Sie erreichbar 
Montag bis Freitag 07:00 bis 22:00 Uhr
   
Zentrale  
Telefon 04231 915-0
Telefax 04231 915-120
WhatsApp 0160 90447829
E-Mail info@stadtwerke-verden.de