servicestark-und-nachhaltig

Stadtwerke Verden GmbH: Jahresablesung beginnt in Kürze

am .

Aufgrund der weiterhin besorgniserregend hohen Corona-Zahlen wird auch in diesem Jahr kein Ablese-Team der Stadtwerke Verden unterwegs sein, um die Zählerstände für die Jahresverbrauchsabrechnung zu erfassen. „Da uns die Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter sehr am Herzen liegt, verzichten wir erneut auf den persönlichen Kontakt an der Haustür und bitten alle Kundinnen und Kunden, ihre Strom-, Erdgas- und Wasserzähler selbst abzulesen“, erklärt ein Unternehmenssprecher.

In Kürze erhalten dazu alle Kundinnen und Kunden der Stadtwerke ein Schreiben. Um die Selbstablesung zu vereinfachen, sind hier Hinweise zur korrekten Ablesung sowie zu den unterschiedlichen Möglichkeiten aufgeführt, die Zählerstände mitzuteilen.

Schnell und sicher geht es über das unternehmenseigene Online Service Portal auf www.stadtwerke-verden.de. Des Weiteren werden die Daten auch per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 04231 915-0 entgegengenommen. Alternativ können die Daten mittels der beiliegender Ablesekarte portofrei an die Stadtwerke Verden zurückgeschickt werden. Zusätzlich befindet sich auf der Karte ein QR-Code, der ganz bequem direkt zur Zählerstandsmeldung auf der Internetseite führt.

„Für eine genaue Abrechnung benötigen wir zeitnah die aktuellen Zählerstände, damit gewährleistet werden kann, dass die Verbräuche nicht auf Basis der Vorjahreswerte errechnet werden,“ betont ein Unternehmenssprecher abschließend.

Weitere Informationen zur Jahresablesung gibt es telefonisch unter 04231 915-0.

Stadtwerke Verden hilft: Belegschaft spendet 5.500 Euro für Flutopfer

am .

Die erschreckenden Nachrichten und Bilder aus den Katastrophengebieten im Süden und Westen Deutschlands sind immer noch bei vielen Menschen präsent. Aus diesem Grund startete der Betriebsrat in Absprache mit der Geschäftsleitung der Stadtwerke Verden GmbH Ende Juli einen Aufruf an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für eine Spendenaktion zugunsten der Flutopfer unter dem Motto „Aktion Stadtwerke Verden hilft“. Angesichts des Engagements der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entschied sich die Geschäftsleitung, den Gesamtbetrag aufzustocken. Innerhalb einer Woche kamen so 5.500 Euro zusammen, die auf ein Extrakonto für die Hochwasserhilfe der „Aktion Deutschland Hilft“ überwiesen wurden.

Stadtwerke Verden warnen vor unseriösen Telefongeschäften!

am .

In den vergangenen Tagen mehren sich Kundenrückmeldungen bei der Stadtwerke Verden GmbH, die über unseriöse Anrufe berichten.

Demnach werden den Betroffenen von Anrufern eines Berliner Call-Centers, die sich als Partner oder Mitarbeiter der Stadtwerke Verden ausgeben, scheinbar günstigere Tarife angeboten, da sich die aktuellen Konditionen angeblich demnächst erhöhen würden. Ziel dieser Anrufe ist offenbar, Informationen, wie zum Beispiel die Zählernummer oder den Zählerstand zu erhalten, die wiederum erforderlich sind, um einen Lieferantenwechsel durchführen zu können.

Aus gegebenem Anlass weisen die Stadtwerke Verden darauf hin, dass es sich nicht um Mitarbeitende des Unternehmens handelt! „In solchen Fällen sollten Kunden mit großer Vorsicht agieren“, erklärt Sebastian Weißmüller, Vertriebsmitarbeiter der Stadtwerke Verden. „Wir rufen weder unsere Kunden an, um mit ihnen über Verträge zu sprechen oder ihnen Angebote zu unterbreiten, noch rufen wir Kunden anderer Versorger an, um unsere Tarife anzubieten,“ so Weißmüller.

Das Kundencenter hat ab 1. Juni 2021 wieder geöffnet

am .

Ab dem 1. Juni 2021 öffnet die Stadtwerke Verden GmbH nach rund siebenmonatiger, coronabedingter Schließung wieder ihr Kundencenter in der Weserstraße. Dank sinkender Infektionszahlen, zunehmender Impfungen und zahlreicher Testmöglichkeiten ist der persönliche Kundenkontakt zu den gewohnten Öffnungszeiten und unter Einhaltung von Corona-Auflagen wieder möglich.

Stadtwerke Verden installiert neue Ladesäule

am .

Im September haben die Stadtwerke Verden Ihre fünfte ÖKOSTROM TANKE für Elektroautos in Betrieb genommen. Ab sofort können alle Besitzer eines Elektroautos ihr Fahrzeug in der Mainstraße 1 mit unserem Ökostromprodukt "VerNaturstrom" betanken.

Weitere Informationen zu unseren Ladesäulen finden Sie hier.

Stadtwerke Verden begrüßt ihre neue Auszubildende

am .

Am 2. August 2021 begrüßt die Stadtwerke Verden GmbH ihre neue Auszubildende Justina Wegner. Die angehende Industriekauffrau wird in den nächsten drei Jahren umfassende Kenntnisse sowohl in den Bereichen Kundenservice, Rechnungswesen, Marketing und Vertrieb als auch im Materialeinkauf und Personalwesen erwerben.

Azubi 2021 2

Ausbilderin Julia Wolters (links) wünscht der Auszubildenden Justina Wegner einen guten Start in das Berufsleben.

 

 

Die zweite Phase der Erdgasumstellung beginnt in Kürze – Terminankündigungsschreiben werden im Mai verschickt

am .

Bundesweit wird die Erdgasqualität bis zum Jahr 2030 sukzessive von L- auf H-Gas umgestellt - Grund für die Erdgasumstellung ist die rückläufige Produktion und Lieferung von L-Gas aus den Niederlanden.

Damit auch weiterhin sämtliche Erdgasgeräte sicher und effizient mit H-Gas betrieben werden können, waren seit Mai 2018 Mitarbeitende der beauftragten Firma Eltel Networks GmbH im Netzgebiet der Stadtwerke Verden GmbH unterwegs, um bei rund 11.300 Erdgasgeräten zu überprüfen, ob und wie das alte Gerät an die neue Gasqualität angepasst werden kann. Nach der Erfassung aller Geräte wurden die Daten ausgewertet und entsprechendes Material für die spätere Anpassung bestellt. Die nötige Erhebung aller Erdgasgeräte wurde erfolgreich abgeschlossen. Die Monteure trafen größtenteils auf ordnungsgemäß gewartete Geräte. Auch der Anteil der nicht anpassbaren Erdgasgeräte ist glücklicherweise sehr gering. In den meisten Fällen muss lediglich die Brennerdüse ausgetauscht oder neue Einstellungen vorgenommen werden.

Kontakt

Stadtwerke Verden GmbH
Weserstraße 26
27283 Verden
 
Wir sind persönlich für Sie erreichbar 
Montag bis Donnerstag 07:00 bis 16:00 Uhr
Freitag 07:00 bis 12:00 Uhr
   
Wir sind telefonisch für Sie erreichbar 
Montag bis Freitag 07:00 bis 22:00 Uhr
   
Zentrale  
Telefon 04231 915-0
Telefax 04231 915-120
WhatsApp 0160 90447829
E-Mail info@stadtwerke-verden.de