servicestark-und-nachhaltig

Stadtwerke Verden und Verwell Erlebnisbad begrüßen ihre neuen Auszubildenden

am .

Am 1. August 2022 begrüßen die Stadtwerke Verden und das Verwell Erlebnisbad ihre neuen Auszubildenden. Der angehende Elektroniker für Betriebstechnik Paul Slaschjow wird sich in den nächsten dreieinhalb Jahren Ausbildung neben den regelmäßigen Arbeiten am innerstädtischen Stromnetz unter anderem auch mit den spannenden Arbeitsbereichen Kommunikation, Datenübertragung sowie Steuerungs- und Regeltechnik befassen.

Der neue Arbeitsplatz von Daje Koopmann ist das Verwell Erlebnisbad. Als angehende Fachangestellte für Bäderbetriebe lernt sie die Besucherbetreuung, den Aufsichtsdienst aller Schwimmbecken sowie das Leiten diverser Kurse kennen. Auch umfangreiche Aufgaben rund um die Schwimmbadtechnik und die Wasseraufbereitung des Verwells werden in Zukunft auf ihrem Lehrplan stehen.

Azubis 2022 InternetVerwell-Mitarbeiterin Stina Mielke (links) und  Stadtwerke-Ausbilder Andreas Engfer (2. von rechts) wünschen den neuen Auszubildenden Daje Koopmann (2. von links) und Paul Slaschjow (rechts) einen guten Start in ihr Berufsleben.

Stadtwerke Verden spendierten Lernerlebnis für zwei Schulen in Verden: Schülerinnen und Schüler des Domgymnasiums Verden und der Grundschule Walle sind nun Experten für den richtigen und nachhaltigen Umgang mit Wasser

am .

Verdener und Kirchlintler Schulen konnten im April dieses Jahres an einer großen Verlosungsaktion der Stadtwerke Verden GmbH teilnehmen und je eine Veranstaltung für das „Lernerlebnis Trinkwasserschutz“ gewinnen. Am Donnerstag, 30. Juni 2022, war es endlich soweit: Die 5. und 6. Klassen das Domgymnasiums Verden sowie die 3. und 4. Klassen der Grundschule Walle hatten das große Los gezogen und wurden zu einer spannenden und lehrreichen Reise rund um das Thema „Trinkwasserschutz“ eingeladen.

Neue E-Busse für Verden

am .

Die Stadtwerke Verden GmbH unterstützt zusammen mit anderen Partnern den weiteren Ausbau der Bus-Flotte des ortsansässigen Verkehrsunternehmens Allerbus. Christoph Herr, Geschäftsführer des Zweckverbandes Verkehrsbund Bremen/Niedersachsen, verdeutlicht, dass die Verkehrsunternehmen vor einer großen Aufgabe mit hohen Investitionen stehen. Bereits bis 2035 sollen 100 Prozent der Busse in Verden mit Strom betrieben werden. Somit werden die gesetzlichen Bedingungen des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr umgesetzt, denn laut dieser Vorgabe müssen bis 2026 45 Prozent der Fahrzeuge CO2-neutral sein. Für den benötigten Naturstrom zur Ladung der mittlerweile fünf E-Busse sorgen die Stadtwerke Verden.

PM E Bus
Über den neuen elektrisch betriebenen Bus freuen sich Landrat Peter Bohlmann, Florian Wulff, Moritz Brockhoff, Christoph Herr, Jochen Weiland, Jörn Zahnd und Henning Rohde (v.l.).

Wichtiger Hinweis zur Alarmstufe des Gas-Notfallplans

am .

Durch die Reduzierung der russischen Gaslieferungen und der erhöhten Energiepreise, hat Robert Habeck am Donnerstag, den 23.06. die zweite Stufe des Gas-Notfallplanes ausgerufen. „Gas ist ein knappes Gut geworden“, so Hr. Habeck weiterhin.

Mit der ausgesprochenen Alarmstufe wird vor allem die Beobachtung der Marktlage intensiviert und koordiniert.

Jeder Haushalt kann mit der Reduzierung des eigenen Gasverbrauchs zur Entschärfung der Lage beitragen. Anbei verweisen wir daher auf die aktuelle FAQ-Liste des Bundeministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz:

Und wenn doch einmal eine Frage unbeantwortet beibt? Dann melden Sie sich gerne unter 04231 915-0 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Stadtwerke Verden geben Absenkung der EEG-Umlage an Kunden weiter

am .

Die für Deutschland beschlossene Absenkung der staatlichen Umlage für Erneuerbare Energien (EEG-Umlage) gibt die Stadtwerke Verden GmbH zu 100 Prozent an ihre Bestands- und Neukunden weiter. Mit dem Wegfall der EEG-Umlage in Höhe von 3,723 Cent netto (4,43 Cent brutto) pro Kilowattstunde treten Bundesregierung und Koalitionsfraktion dem momentanen Energiepreisanstieg entgegen, um so alle Verbraucher zu entlasten. Die EEG-Umlage ist eine von insgesamt sieben staatlichen Umlagen, Steuern und Abgaben, die zusammen einen erheblichen Anteil des Strompreises ausmachen.   

Die Preisanpassung, die zum Stichtag 1. Juli automatisch über eine Verbrauchsabgrenzung erfolgt, wird bei der kommenden Jahresverbrauchsabrechnung berücksichtigt. Eine Meldung des Zählerstandes ist hierfür nicht erforderlich. Stadtwerke-Kunden, die dennoch ihren Stromzählerstand mitteilen möchten, können diesen über das Online-Kundenportal auf www.stadtwerke-verden.de zum 1. Juli eintragen.

Stadtwerke Verden GmbH / Verwell Erlebnisbad: Abwechslungsreicher Blick hinter die Kulissen am Zukunftstag

am .

„Wie kommt der Strom in die Steckdose?“ Diese und weitere Fragen wurden im Rahmen des Zukunftstages 2022 neun interessierten Schülerinnen und Schülern bei den Stadtwerken Verden beantwortet.

Nach den Besichtigungen der betriebseigenen Erzeugungsanlagen ging es im Wasserwerk mit dem Stadtwerke-Steiger in luftige Höhen. Zum Abschluss konnten alle Schülerinnen und Schüler noch ihre handwerkliche Geschicklichkeit unter Beweis stellen, indem sie anhand eines Wind- und Solar- energie-Bausatzes anschaulich demonstrieren konnten, wie Wind- und Sonnenenergie funktionieren.

Auch im Verwell Erlebnisbad haben neun Schülerinnen und Schülern in den typischen Berufsalltag eines Fachangestellten für Bäderbetriebe reingeschnuppert. Nach einer ausgedehnten Führung, inklusive einer Rallye, wurden alle technischen Anlagen inspiziert. Im Anschluss ging es weiter zur Besichtigung des DLRG-Gebäudes. Hier wurden die unterschiedlichen Aufgaben eines Rettungsschwimmers von einem DLRG-Mitglied der Ortsgruppe Verden anschaulich erklärt. 

Kontakt

Stadtwerke Verden GmbH
Weserstraße 26
27283 Verden
 
Wir sind persönlich für Sie erreichbar 
Montag bis Donnerstag 07:00 bis 16:00 Uhr
Freitag 07:00 bis 12:00 Uhr
   
Wir sind telefonisch für Sie erreichbar 
Montag bis Freitag 07:00 bis 22:00 Uhr
   
Zentrale  
Telefon 04231 915-0
Telefax 04231 915-120
WhatsApp 0160 90447829
E-Mail info@stadtwerke-verden.de