servicestark-und-nachhaltig

Gewinner kann ab sofort energiegeladen losradeln!

am .

Passend zum Abschluss des Jubiläumsjahres 2016 wurde in der November-Ausgabe der Kundenzeitschrift „energieplus“ unter allen Teilnehmern des Gewinnspiels ein hochwertiges Stadtwerke EnergieRad verlost. Marketing-Mitarbeiterin Mandy Willenbrock überreichte dem glücklichen Gewinner Peter Luck aus Verden das wertvolle Präsent.

Exklusiver Jubiläumskalender ab sofort erhältlich!

am .

Stadtwerke-Geschäftsführer Jochen Weiland und die Marketing-Mitarbeiterinnen Mandy Willenbrock (links) und Kerstin Hartje freuen sich über die Vielzahl der Motive, die im Rahmen der Kalender-Mitmach-Aktion zusammengekommen sind.

Druckfrisch eingetroffen: Der exklusive Jubiläumskalender der Stadtwerke Verden GmbH ist ab sofort für alle Kunden erhältlich.

Wie bereits in der Stadtwerke-Kundenzeitschrift „energieplus“ mitgeteilt, gibt es für das kommende Jahr anstelle des sonst üblichen Kalenders einen limitierten Jahreskalender mit individuellen, besonders hochwertig gedruckten Bildern rund um das Thema „150 Jahre Stadtwerke Verden“. Der Jubiläumskalender zeigt einen Streifzug durch die Verdener Stadtwerkegeschichte – vom Luftbild bis zur kunstvoll gemalten Altstadtgasse mit historischer Straßenbeleuchtung. Alle Motive lassen sich leicht heraustrennen und als Postkarte versenden. Zudem bietet der praktische Familienplaner Platz für jede Menge Termine.

Jubiläumsbonus und stabile Energiepreise für Kunden der Stadtwerke Verden

am .

Seit nunmehr 150 Jahren präsentiert sich die Stadtwerke Verden GmbH ganz unter dem Leitspruch „Gut für Sie – gut für die Region“ als modernes und leistungsstarkes Energieversorgungs- und -dienstleistungsunternehmen. Das zu 100 Prozent kommunale und konzernfreie Unternehmen legt neben einer sichereren und nachhaltigen Versorgung mit Strom, Erdgas, Wasser und Wärme sehr großen Wert auf faire Preise.

Auch künftig bietet die Stadtwerke Verden GmbH ihren Kunden verlässliche und günstige Preise und tritt damit der aktuellen Entwicklung entgegen, denn viele Energieversorger erhöhen zum Jahreswechsel ihre Strompreise. „Obwohl die Netzentgelte und die staatlichen Abgaben, die einen Großteil des Strompreises ausmachen, weiter steigen, konnten wir uns durch einen vorausschauenden Stromeinkauf günstige Preise sichern“, erklärt der Kaufmännische Leiter Ulrich Wiehagen. Davon profitieren nun die Kunden. „Das reicht, um die Mehrkosten der staatlichen Abgaben aufzufangen und somit den bereits seit 2013 gültigen Preis auch in 2017 stabil zu halten“, versichert er.

Wichtiger Hinweis zur Erdgastankstelle der Stadtwerke Verden GmbH

am .

Das Tanken an der Erdgaszapfsäule ist erst nach vorheriger Absprache mit dem Tankstellenpersonal möglich!

Wir danken für Ihr Verständnis. Weitere Informationen und Auskünfte erhalten Sie wie gewohnt im Kundencenter der Stadtwerke Verden oder unter der Telefon-Nr. 04231 915-0.

Warnung vor aggressiven Haustürgeschäften

am .

Die Stadtwerke Verden GmbH warnt aktuell vor Personen, die sich unberechtigterweise als Mitarbeiter oder Vertreter der Stadtwerke Verden ausgeben.

Derzeit vermehren sich die Hinweise, dass in diesen Tagen im Versorgungsgebiet der Stadtwerke Verden vermehrt unseriöse Haustürgeschäfte erfolgen, bei denen versucht wird, Strom- und Erdgaslieferverträge zu verkaufen oder persönliche Kundendaten zu erhalten.

In vielen der bekannten Fälle erwecken die betrügerischen „Haustürvertreter“ den Eindruck, als kämen Sie von den Stadtwerken Verden. Mit Falschaussagen werden die Bewohner unter Druck gesetzt, sodass sich einzelne genötigt fühlen, Kundendaten offen zu legen oder angebotene Energielieferverträge noch vor Ort zu unterzeichnen.

Wie bei allen Haustürgeschäften gilt auch hier besondere Vorsicht. Es handelt sich weder um Mitarbeiter der Stadtwerke Verden GmbH noch um ein beauftragtes Unternehmen. Wurden Daten genannt oder ein Vertrag unterschrieben, sollte Folgendes bedacht werden: Grundsätzlich sind solche Verträge erst einmal gültig, es gilt allerdings eine Widerrufsfrist von 14 Tagen. In der Regel gehen den Kunden die Vertragsunterlagen bewusst erst nach Ablauf der gesetzlichen Widerrufsfrist zu. Schnelles Reagieren ist daher notwendig. Dem vermeintlichen Vertrag muss unverzüglich schriftlich widersprochen werden, eine Versendung per Einschreiben mit Rückschein wird empfohlen. Eine Begründung ist nicht notwendig.

Die Stadtwerke Verden weisen ausdrücklich darauf hin, dass Vertragsdaten wie Kontodaten zu behandeln sind und niemals am Telefon sowie an der Haustür herausgegeben werden sollten. Jeder Mitarbeiter der Stadtwerke Verden kann sich bei Bedarf anhand eines originalen Dienstausweises mit Lichtbild identifizieren. Jegliche Arbeiten oder Besuche werden rechtzeitig mit direkten Anschreiben oder über die regionale Presse bekanntgegeben.

Die Stadtwerke empfehlen ihren Kunden, sich bei Fragen rund um das Thema unseriöse Haustürgeschäfte oder Erstellung eines Widerspruches telefonisch mit dem Kundencenter der Stadtwerke Verden in Verbindung zu setzen oder persönlich vorbei zu kommen. Die Mitarbeiter des Kundencenters stehen Betroffenen gerne unter der Telefonnummer 04231 915-0 zur Verfügung.

Jahresablesung der Stadtwerke Verden GmbH

am .

Die Stadtwerke Verden GmbH liefert das ganze Jahr rund um die Uhr Energie und Wasser. Wie viel jeder Kunde verbraucht hat, wird aus den Zählerständen der Strom-, Gas- und Wasserzähler ermittelt. Hierfür werden vom 28. November 2016 bis zum 21. Dezember 2016 die Zähler von Mitarbeitern der Stadtwerke Verden abgelesen.

Sollte der Ableser niemanden antreffen, hinterlässt er eine Postkarte, auf der die Zählerstände vom Kunden selbst eintragen werden können. Um die Arbeit zu erleichtern, bitten die Stadtwerke Verden darum, die ausgefüllte Karte umgehend an das Unternehmen zurückzusenden. Das Porto übernimmt der Versorger.

Für den Besuch des Ablesers wird darum gebeten, dass der Zugang zum Zähler nicht verbaut, verstellt und, bei ausreichender Sicherheit, nicht verschlossen ist. Dadurch kann die Ablesung schneller und einfacher erfolgen und zusätzliche Kosten und Mühen vermieden werden.

Erdgasnetz wird zurzeit überprüft

am .

Das Erdgasnetz der Stadtwerke Verden befindet sich in einem technisch einwandfreien Zustand. Um dies weiterhin zu gewährleisten, wird jährlich eine so genannte Erdgasrohrnetzüberprüfung durchgeführt.

Die Spezialfirma Hermann Sewerin GmbH aus Gütersloh wird ab nächsten Dienstag, 11. Oktober 2016, einen Großteil des Erdgasnetzes in Teilen von Verden und Kirchlinteln auf eventuelle Undichtigkeiten hin untersuchen. Da auch die Erdgas-Hausanschlüsse mit überprüft werden, ist ein Betreten der Privatgrundstücke oft nicht zu vermeiden. Der entsprechende Mitarbeiter ist von den Stadtwerken Verden beauftragt und kann sich ausweisen.

Weitere Informationen zur Erdgasrohrnetzüberprüfung gibt es wie gewohnt persönlich im Kundencenter der Stadtwerke Verden, telefonisch unter 04231 915-220 und -222.

Sommer-Open-Air-Kino im Verwell Erlebnisbad war ein Erfolg

am .

Im Rahmen ihres 150-jährigen Jubiläums zeigten die Stadtwerke Verden am vergangenen Freitag unter freiem Himmel und bei angenehmen Temperaturen mit dem Film „Fack ju Göhte 2“ eine der erfolgreichsten deutschen Komödien der letzten Jahre. Schnell hatten es sich die rund 300 Besucher auf der großen Liegewiese im Freibad des Verwells mit mitgebrachten Stühlen und Decken vor der 72 qm großen Riesen-Leinwand gemütlich gemacht. Bereits ab 19:30 Uhr heizte „DJ Mac Lo“ allen Filmbegeisterten musikalisch ein, bevor es um 21:30 Uhr hieß „Film ab“.

Für das leibliche Wohl war ebenfalls ausreichend gesorgt. Von kühlen Getränken, fruchtigen Cocktails, leckerer Bratwurst von der Grillstation, Hotdogs und Pommes bis hin zum obligatorischen Popcorn und Nachos mit Dip war alles für einen perfekten Kinoabend vorbereitet.

„Im Rahmen unseres 150-jährigen Jubiläums wollten wir unseren Kunden mit dem Sommer-Open-Air-Kino etwas Besonderes bieten“, erklärt Jörn Zahnd, Marketingleiter der Stadtwerke Verden. „Wäre das Wetter noch etwas besser gewesen, hätten sich sicherlich noch mehr Kino-Liebhaber im Verwell eingefunden“, ist er sich sicher. „Wir haben jedoch durchweg positives Feedback erhalten und können somit mehr als zufrieden sein“, so Zahnd abschließend.

Inbetriebnahme der neuen Photovoltaik-Anlage am Wasserwerk

am .

Die Trinkwasserförderung und -versorgung im Kernstadtgebiet Verdens ist bereits seit 1894 eine zentrale Aufgabe der Stadtwerke Verden. Das Wasserwerk, welches im Sommer 1955 am Brunnenweg ans Netz ging, versorgt täglich über 4.000 Haushalte mit frischem Trinkwasser.

Ab sofort wird das Verdener Trinkwasser sogar durch selbsterzeugten Ökostrom gefördert. Nach rund drei Monaten intensiver Planungs- und Installationsphase konnte nun die neue Photovoltaik-Anlage der Stadtwerke Verden mit einer Leistung von insgesamt 54 kWpeak auf der Dachfläche des Wasserwerkes in Betrieb genommen werden.

Für die Stadtwerke Verden GmbH ist es bereits die zehnte Photovoltaik-Anlage. „Die Idee, aufgrund des kontinuierlichen Strombedarfs auch hier eine Photovoltaik-Anlage zu installieren, war nicht neu“, erklärt Jochen Weiland, Geschäftsführer der Stadtwerke Verden, das Vorhaben. „Durch den stetigen technischen Fortschritt wurde die Umsetzung jedoch erst jetzt wirtschaftlich“, so Weiland weiter.

Für die neue Photovoltaik-Anlage wurden die einzelnen Module, die sich auf der gesamten Dachfläche des Wasserwerkes verteilen, in unterschiedliche Himmelsrichtungen ausgerichtet. Somit kann von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang jeweils der maximale Ertrag erzielt werden. Durch diese spezielle Ausrichtung der insgesamt 1.000 qm großen Modulfläche werden zukünftig pro Jahr circa 43.000 kwh Strom aus nachhaltiger Sonnenenergie gewonnen. Dieser wird ausschließlich für den Wasserwerksbetrieb genutzt. Zudem wird der CO2-Ausstoß künftig um 18 t pro Jahr verringert.

„Mit diesem Projekt treiben wir die Stromversorgung aus regenerativen Energien in Verden weiter voran und leisten damit einen weiteren, wichtigen Beitrag für den Umweltschutz in der Region“, so Weiland abschließend.

Weitere Informationen zu allen stadtwerkeeigenen Photovoltaik-Anlagen sowie zum Wasserwerk gibt es direkt im Kundencenter der Stadtwerke Verden unter der Telefonnummer 04231 9150.

Kontakt

Stadtwerke Verden GmbH
Weserstraße 26
27283 Verden
 
Wir sind persönlich für Sie erreichbar 
Montag bis Donnerstag 07:00 bis 16:00 Uhr
Freitag 07:00 bis 12:00 Uhr
   
Wir sind telefonisch für Sie erreichbar 
Montag bis Freitag 07:00 bis 22:00 Uhr
   
Zentrale  
Telefon 04231 915-0
Telefax 04231 915-120
WhatsApp 0160 90447829
E-Mail info@stadtwerke-verden.de